white
Startseite Gästebuch

//Edit: Ja, Zeta hat denselben Text kommentiert. Wir haben unsere Versionen an einem nebligen Novembermorgen zeitgleich geschrieben, trotzdem hatten wir zu manchen Dingen offensichtlich die selbe Assoziation. Ja, so etwas kann passieren. Fragt uns auch nicht. Aber es lohnt sich trotzdem, beide Texte zu lesen.

Es geht um 
es = die Grippe?
leon und Luna.
Oh. Man merkt, Luna ist die dominante Rolle des Paares, denn immerhin wird sie groß geschrieben.
Sie sind ein paar,
Ein paar was. Ein paar Spinner? Hausschuhe? Moleküle im leeren Raum?
sie liebten sich von ersten Augenblick in den sie sich sahen.
Es folgt eine Szene aus Monty Python's Life of Brian: "Dativ... Akkusativ! AKKUSATIV!
Sie waren seelenverwandt.
Da mir nichts Intelligenteres einfällt: Wer von euch da draußen, der nicht ganz so ein Skeptiker ist wie ich, kann mir das Wort "seelenverwandt" eigentlich mal sinnvoll erklären?

Leon Schloss 
Sein Nachname? Oder sind sie ein paar Schlösser? Das wäre sehr romantisch.
Luna in die Arme.
Ok, sie sind keine Schlösser. Obwohl, vielleicht doch. Aber was ist dann die "Arme", ein Gefängnis für widerspenstige Einbruchsschutzmaßnahmen?
>>
Zitat aus einer Mail? Reste von HTML-Tags?
hey meine geliebte
Offen gestanden denke ich hier eher an Affären als ernsthafte Beziehungen.
<<
Scheinen wirklich Tag-Reste zu sein.
flüsterte Leon Luna neckend ins Ohr
Andere Körperöffnungen sind dafür schließlich auch denkbar ungeeignet... mit der Nase riecht man schließlich.
>>hey <<
Merke: Du brauchst nur eine linke und eine rechte spitze Klammer und die Syntax geht so: <inhalt>
gab Luna zurück.
Dann hat Luna also nur noch ein "meine Geliebte".
In den Moment in den
Dat... Akkusativ! AKKUSATIV!
Leon die Arme um sie schloss
Das hatten wir weiter oben schonmal, aber da war ein Detail anders. Mist, also kommen hier auch keine Kerker vor... langweilige Scheiße...
war es für sie so als gäb es nichts anders ausser ihn.
Was hat dir der Dativ getan, dass du ihn so hasst? Was? Ich versteh's nicht.
Das Klassenzimmer nahm sie nicht mehr wahr.
Würde mir in ihrer Lage auch schwer fallen.
>>
Hm. *Klammern nehm und in eine Schachtel steck* Vielleicht helfen die mir ja, wenn ich wieder Formatierungssalat bekomme.
was machst du heute << fragte Er
Kartoffelsalat mit spitzen Klammern. Aber das werde ich nicht von einem Gott, dessen Existenz ich für nicht bewiesen halte, gefragt, im Allgemeinen.
Luna überlegte
lange
>>noch nichts..und du?<<
Dann macht ihr eben zusammen Kartoffelsalat. Ja, ich hab grad Hunger.
Er grinste sein schiefes lächeln.
Er lächelte sein schiefes Grinsen. Und das Lächeln war auch sehr klein. Und schief. Und hässlich. Und sinnlos. Und... boaaah. *headdesk.
Er war leicht gebräunt was prima zu seinen schwarzen Haar passte.seine blauen Augen rundeten das ganze noch ab.
Bitte nicht.
>>was hältst du davon wenn wir heute was zusammen machen << fragte er
Tipp: Er meint "ficken".
Lunas Hertz schlug schneller
Eine Hertz-Frequenz... albern, Frequenz ist immer in Hertz... und kürzere Perioden und Schwingungen... bitte, holt mich hier raus, das Kopfkino, ich mag nicht mehr!
>>hört sich nicht schlecht an <<
Die erhöhte Schwingung ihrer Moleküle ist so hoch, dass du einen konstanten Ton herausbekommst? Du Sadist.
er strich ihr eine blonde Strehne aus den gesicht.
Höre die leisen Schreie des armen Akkusativs, dass er wirklich nicht der Tod des Dativs war, sondern nur Mittel zum Zweck, geführt durch Menschen wie dich, die schon den Genitiv auf dem Gewissen haben.
auch sie hate
HATERS GONNA HATE!
Blaue Augen
...in einer kleinen Marmorschüssel auf ihrem Nachttisch
in den Loen sich ziemlich oft verlor ,
Verzeiht. Der Akkusativ ist jetzt wirklich vollkommen am Boden. Ich muss mich kurz um ihn kümmern, das geht hier so nicht weiter.
>>dann hole ich dich um 3 ab.<<
Der unttericht begann.
Ohne dich.
Leon schaute genauso wenig an die Tafel wie Luna.Sie hatten nur Augen fürch sich .
Nur Augen. Niemals Blumen. Das war selbstverständlich sehr fürch..terlich.

Luna Tagebuch eintrag :
Straßenlaterne Pflasterstein Einwurf

Liebes Tagebuch
, lieber Herr Schäuble

Es war wider
Erwarten nicht so schmerzhaft, mit einer Flaschenbürste rektal...
ein wunderschöner Tag.
denn sie war flexibel und...
Leon hat mich mit seinen Motoraht
bitte was
abgeholt und wir sind zusammen auf eine Blumenwiese gefahren.
Die armen Blumen.
wie setzten uns mitten ins Blumenfeld.
Ficken, bumsen, blasen, alles auf dem Rasen... *sing*
ER hielt mich in seinen Armen.
Lass den armen Gott der Christen mal aus dem Spiel. Was dem schon alles unterstellt wird.
ich glaube so könnte ich es wegig
und straßig und gassig
aushalten.
Doch jetzt bin ich wider aleine in mein zimmer .
Ich setze mich jetzt zum Akkusativ und weine mit ihm. Weißt du, mein Freund... keiner versteht uns. Wir sind allein in dieser gottverlassenen Einöde, werden missbraucht und es scheint keine Rettung zu geben... magst ein Bier?
seit ungefähr 20 min .und schon jetzt vermisse ich ihn.
Ob diese Gefühle irgendwann mal nachlassen.
Nein. Das Brennen ist normal, das wird dir auch noch eine Weile erhalten bleiben. Tu ein bisschen Bepanthen drauf, das wird schon wieder.
Wir sind jetzt schon 3 jahre zusammen und jeden Tag wurden die gefühle stärker.
Wenn ihr euch zwischendrin mal 'ne Pause gönnen würdet, könnten die Schleimhäute auch verheilen.
Ich liebe ihn so.


Am nesten Tag
Gab's Nester. War Ostern?
waren die beiden in der Innenstadt verabredet.Luna wartete an der Bushalte.
Stelle.
So wie verabredet.doch Leon kamm nicht
Richtig, er ist ja auch Leon Schloss.
Luna machte sich sorgen.Sonst war er doch immer pünktlich.
Nach all euren, äh, "Erlebnissen" muss er eben auch einmal zu spät kommen...
Leon rannte zu Bus
Nicht etwa zu Fuß, der moderne Mensch geht, läuft und rennt zu Bus!
-halte er war ziemlich spät.
Ja, es hatte sich etwas verzögert, er war zwischenzeitlich ein wenig zurück geblieben.
>>hoffentlich nimmt mir Luna das nicht übel << dachte er .
Taaagsalat.
In der hand hielt er einen kleinen Ring,den er für luna gekauft hatte.
Wenn ich mir Schmuck oder generell Gegenstände kaufe, stecke ich sie in eine Tasche und nicht in meine Hand.
Er hatte sich weig nicht endscheiden
Endlösung, End... nein, bitte nicht.
können deswegen war er zuspät.
Als er dan in sicht der bushalte war hielt er erstaunt an.
Was ist nur diese ominöse "Bushalte", die sogar sehen kann?
Viele menschen hatte nsich in halpkreis dort gerottet.
"halpkreis"... die haben sich aus Verzweiflung erschossen und jetzt rotten sie da vor sich hin. Macht mal einer die Sauerei hier weg?
Warum wuste er nicht.
Eine Wüste ohne Oasen, das trifft die Sache hier ganz gut.
und esw ar ihn egal er wollte nur zuseiner Luna.
Ah, die toten Körper sind jetzt weg, glaube ich. Akkusativ? Wo steckst du eigentlich... oh nein... Nein, bitte, tu das nicht! AKKUSATIV! ... [ein lauter Knall, danach die Stille des Entsetzens]... verdammt! Was... was habe ich getan?!
Er kamm näher
Nein, Leon ist doch nicht Kamm
und sah das ein bus auf den boden lag.die Scheiben versprungen.
Es tut mir leid. Ich werde mich mit meinem Freund, dem Akkusativ, im nächsten Leben wieder sehen, auf dass die Hölle uns gnädiger sein möge als dieser verdammte Text. *Pistole an den Kopf setz und abdrück*
Und soviel Blut.
Sorry, das ist von mir, glaub ich... jaja, ich räum den Saustall gleich weg, hab nur im Moment ziemlich Kopfschmerzen, ob das jetzt Kater, Schusswunde oder Verzweiflung ist, weiß ich nicht o ganz.
>>LUNA << War alles was er dachte.
Nein, ernsthaft. Erzähl mir mehr darüber. Warte. Das tust du schon... so ziemlich... die ganze verfickte Geschichte lang. Gut, dann erzähl mir bitte nichts mehr.
Luna endeckte er nirgends
Nicht jeder ist so ein Katastrophentourist wie ich und guckt sich Splatter gern an. Sie ist da hinter den Büschen kotzen, glaub ich.
Er sah einen Politzisten und fragten ihn aufelöst was passiert ist
Seine Auflösung ist so komplett, er muss ab dort von sich im Plural sprechen.
Er sagte ein Bus sei ins schlidern gekommen und hätte ein Mädchen hir schwer verletzt.
Mhmmm, Tomatensuppe... sorry, ich hab echt Hunger!
Leon fragte wie das mädchen aussah.
Bitte, das ist doch so durchsichtig... ich meine, wenn ich eine Blutlache sehe, frag ich auch erstmal "Und, wie sah diese Scheiße vorher aus?"
und der Plitzist beschrieb ihn seine Luna.
Oh nein. Wie unglaublich erschreckend, unerwartet und... da hab nichtmal ich mehr Lust, sarkastisch zu sein.
Er fragte ihn in welchen Krankenhaus sie war.
Ich brauch einen neuen Saufkumpan, wo der Akkusativ mich verlassen hat. Meldet sich jemand freiwillig?
Und rante
Rants verfass ich hier auch gleich. Ja, ich kann noch schlimmer.
dann los zu ihr.

Er trat in ihr Zimmer.Es war furchtbar für ihn Sie sozusehen.
Ja, heulflennwinselwein, komm zum Punkt.
Und er war schuld.wäre er doch nur pünktlich dagewesen.
Ist es jetzt Zeit für das Selbstbemitleiden, obwohl der andere Charakter noch nicht tot ist, nur um vermeintlich Dramatik und... ja, ich glaube, es ist jetzt Zeit dafür.
Er setze sich an ihr Bett.selbst den tot nah war sie wunderschön.
Sie blinzelte und sah leon.
Und starb augenblicklich an Schock.
ein Lächeln huschte über ihr Gesicht.
Ich kann mir "Lächeln" jetzt nur noch als eine Art Alien-Form von Mäusen vorstellen. Die möchte ich aber nicht im Gesicht haben.
sie grif nach seiner hand.
Die in einem Wasserglas neben ihrem Kopfkissen stand.
Leon war überrascht das sie wach war.
Denn er hatte vorher auf der Hand gelegen und sie war ihm eingeschlafen.
>>es tut mir soo Leid << sagt er
Mir nicht.
sie lächelte >>es ist nicht deine schuld,mach dir mal keinen Kopf
Kopflos genug ist diese Geschichte aber wahrhaftig. Bitte. Ich mag euch Köpfe machen. Ich schlag sie euch auch wieder ab. Versprochen!
 ich werde schon wider <<
>>Ich liebe dich << sagte er.
>>ich liebe dich auch << ihre stime war so schwach
Ihr fehlt ja auch schon ein Konsonant.
leon machte sich solche sorgen.
Aber es waren, zum Glück, nur kleine Sorgen.
>>Schlaf noch ein bisschen << sagte er zu ihr und gab ihr einen kuss.
Er versuchte sich die farbe ihrer Blauen augen einzubregen
Einzu... was?
in die er so oft versunken waren.
Spoiler: Sie waren blau.
Es war nicht nur ein blau in ihnen.
Es waren zwei blau. Oder drei blau. Oder vier. Aber für was ist "blau" jetzt die Variable?
die schönsten augen die er je gesehen hatte schloss sich für immer.
Aber nur eines davon, also hast du immer noch eins.
den nur kurtz anchdem sie in den schlaf viel fingen die geräte an zu bieben .
Hat das was mit Justin Bieber zu tun?
Ärtze kammen rennend rein.Leon wure rausgeschopen.
Da ist das m zuviel, was der Stimme fehlte.
Er wuste nicht was dort trinne vorging.
Er wuste nur eins.er verlor seine Luna.
Aber Luna ist doch "dort trinne". Das heißt, er befindet sich in einem Paradox. Oh... üble Sache.
Er hatte ,soweit er sich erinnern kontne, noch nie geweint.docch jetzt tat er es.Solch ein schmertz hatt er noch nie verspürt.
Nicht einmal bei dieser seltsamen Situation, als sie feststellen mussten, dass das Gleitgel fehlte und nur noch Tabasco im Kühlschrank stand.

Eine woche später war Lunas Beerdigung.Leon starte in den Sark.
Sogar ein Sarkophag.
es sah aus als schliefe sie.
Ich weiß, das tun Tote irgendwie immer. Ich hatte mal einen Vorschlag mit Fäden und Holzkreuzen und dem lustigen Puppentheater "Wie ich mein rechtes Bein in eine Walzmaschine steckte", aber der kam nie durch. Leider.
Als ob sie gleich aufstehen würde und sagen würde >>alles nur ein Scherz<<
Doch leon wuste das das nie wider passiren würde.
Das heißt, die hat das schonmal gemacht?
Er steckte ihr den Finger an den er führ sie kaufte.in ihn  war eingafirt :für immer zusammen
Aber MEINE Phantasie eklig finden.
er gab ihr den letzten kuss auf die stirn.
Bitte, wo hat er jetzt eigentlich den Finger hingesteckt?
Drehte sich um und ging.
Was solte man tun,wenn die hälfte der Seele tot ist.
Gedichte drüber schreiben, die ich dann kritisieren kann.
weiter leben..nein Weiter leiden.
Getrennt voneinander sein und diesen schemertz und diese sehnsucht spüren.
Dafür... nie wieder Tabasco!
Leon hatte selbstmörder immer verabscheut.Doch jetzt versant er sie .....
Dann darf ich jetzt auch, endlich, endlich endlich endlich?! Ja? Geil...

KABOOM.





__Vieleicht schreib ich bald weiter ...^^____

Tu es nicht. Tu es NICHT. MACH DAS NIE WIEDER, HÖRST DU?! Wirf dich in eine eingeschaltete Häckselmaschine. Erschrecke unsere Politiker, in dem wirklich einmal ein Selbstmordattentat begangen wird. Aber LASS MICH NIE WIEDER SOLCHE QUALEN LEIDEN! ... echt jetzt.
ein kaputter mensch am 7.11.11 21:40


Werbung


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de